Allgemein


Ausdehnungsgefäß reparieren

Ausdehnungsgefäß reparieren-Gasventil und Gummimembran tauschen Außer dem Ausdehnungsgefäß selber, welches  durch Korossion undicht werden kann, gibt es an einem Ausdehnungsgemäß nur zwei Verschleißteile die gegebenefalls ausgetauscht werden müssen. Es handelt sich dabei zum einen um die blasenförmige Gummimembrane selbst und das Nachfüllventil für das Gas oder die Luft. Luft ist flüchtiger als andere Gase. Der […] weiterlesen →

Grundwasserstände im Februar 2017 – Auswirkungen

Grundwasserstände wirken sich auf Brunnen aus. Zur Zeit droht  nach einem Bericht des SWR vom 20-2-2017  in Baden-Württember ein bedenklicher Rückgang der allgemeinen Grundwasserstände. Durch die anhaltende Trockenheit im Winter 2016/2017 sind Rückgänge von bis zu 1,5 Meter zu verzeichnen. Bedenklich ist vor allen Dingen, dass sich auch jetzt einsetzende Regenfälle nur sehr zeitverzögert auf […] weiterlesen →

Schwengelpumpe für tiefe Grundwasserstände von 8-20 Meter

Eine Schwengelpumpe hat eine maximale Ansaughöhe von 8 Meter. Die Gesetze der Physik lassen nicht mehr zu. Es gibt aber trotzdem eine Schwengelpumpe, die mit einem ganz einfachen aber sehr teuren  Kniff diese Gesetzmäßigkeit scheinbar überwindet. Wenn der Kolben einer normalen Schwengelpumpe nur aus einer Tiefe von maximal 8 Metern ansaugen kann, muss man den […] weiterlesen →

Pumpensteuerung mit mechanischen und elektronischen Druckschaltern

Die Pumpensteuerung durch Druckschalter bewirkt das Anlaufen der Tiefbrunnenpumpe, wenn der Wasserhahn aufgedreht oder der Rasensprenger eingeschaltet wird. Sinkt der Druck im Leitungssystem unter den fest eingestellten oder einstellbaren „Einschaltdruck“ ab, schaltet die Pumpensteuerung/der Druckschalter die Pumpe ein. Dieses Verhalten haben alle Druckschalter gemeinsam. Beim Ausschalten der Pumpe gibt es aber wesentliche Unterschiede bei den […] weiterlesen →

Sandhaltiges Brunnenwasser

Sandhaltiges Brunnenwasser – fast jeder Brunnen führt Sandanteile im Wasser Sandhaltiges Brunnenwasser bis zu 50 gr. pro m³ wird ja meist als problemlos angesehen, weil Wasser mit diesem Sandanteil von den allermeisten Tiefbrunnenpumpen und Hauswasserwerken problemlos gefördert werden kann. Spezielle Tiefbrunnenpumpen  können mittlerweile Sandanteile bis zu 150 Gramm pro Kubikmeter Wasser verarbeiten, ohne Schaden zu […] weiterlesen →

Tiefbrunnenpumpe defekt ? – Fehlersuche und Abhilfe

Plötzlich läuft kein Wasser mehr wenn man den Hahn aufdreht.  Bei einer kompletten Brunnenanlage mit Pumpe, Druckschalter, Vorschaltkasten mit Kondensator und Thermosicherung gibt es mehrere Fehlerursachen. Die Tiefbrunnenpumpe ist defekt der elektronische Druckschalter funktioniert nicht mehr Kondensator, Thermoschutz oder Schaltrelais im Vorschaltkasten funktionieren nicht mehr Der Fehler liegt irgenwo in der Stromverteilung und Fi-Schalter oder […] weiterlesen →

Gardena Schnellkupplung und PE-Rohr

Beim Ausbau meiner vollautomatischen Gartenbewässerung hatte ich ja festgestellt, dass die Gardena Schnellkupplung, T-Stücke und Verbindungen mit dem Gardena Verlegerohr gut funktionierten. Bei den meisten Mischverbindungen – Gardena Schnellkupplung und harten PE Rohren mit dem Gardena Easy Quick jedoch waren die Verbindung undicht. Das war zunächst schon merkwürdig, denn die Außendurchmesser der Rohre waren ja […] weiterlesen →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen