Ampel Sonnenschirm Seilzug und Kurbel reparieren

Ampel Sonnenschirm Seilzug und Kurbel reparieren

An einem Ampelsonnenschirm Seilzug und Kurbel reparieren ist kein großes Ding. Wenn ein großer Ampel – Sonnenschirm einige Zeit in Gebrauch ist, reisst gerne mal das Zugseil. Dieses Nylonseil ist zusammen mit der Handkurbel wohl das am häufigsten zu erneuernde Verschleissteil. Eine Kurbel kostet je nach Fabrikat so ab 25 Euro und ein Seilset gegen 12 Euro im Ersatzteilhandel. Wenn man das dann ins Verhältnis zu den bei Discountern, Möbelhäusern und Baumärkten angebotenen nullachtfuffzehn Ampelschirmen ab 49 Euro setzt, lohnt die Reparatur fast nicht mehr. Wenn aber die Kurbel noch in Ordnung ist, sieht das schon anders aus.

Sonnenschirm Kurbel reparierenDas Zugseil ist nämlich nichts anderes als eine feste geflochtene Nylonschnur von 3-4 Millimetern Stärke, die man als Meterware in jedem Baumakt für um die 0,50 Euro/Meter bekommt. Und für Gesamtkosten von 2 Euro kann man schon mal ne gute Stunde Arbeit investieren. Den Austausch des Zugseils bei meinem Allerweltsschirm von Ikea, welcher aber fast oder zu 100 Prozent baugleich mit den, bei Discountern und Baumärkten angebotenen Modellen ist, habe ich in rund 90 Minuten bewerkstelligt.

Welche Defekte an einem Ampelsonnenschirm mit Zugseil lassen sich nun eigentlich in Eigenarbeit und kostengünstig reparieren.

  • Dafür kommt nach meiner Erfahrung in erster Linie die Erneuerung des Seilzugs in Frage. Das ist wohl die kostengünstigste Reparatur und wohl auch der Defekt der mit Abstand am häufigsten vorkommt. und der den geringsten finanzielen Aufwand erfordert
  • An zweiter Stelle folgt der Austausch der Kurbel bzw. des gesamten Kurbelmechanismus. Dabei kann man dann auch gleich das Zugseil tauschen.
  • Als dritte Maßnahme kommt der Austausch der Schirmbespannung in Frage.

Wenn man nur den Seilzug am Sonnenschirm reparieren will, dürfte es wohl kaum Probleme bei der Beschaffung von passenden Ersatzteilen geben, man braucht ja nur die Nylonschnur für etwa 3.- Euro, ein bisschen Allerweltswerkzeug und wenn man es das erste Mal macht, eine gute Stunde Zeit

Material:  1 geflochtene Nylonschnur, Zugfestigkeit 200 kg, 3-4 mm Stärke, Länge ca. 4 Meter.

Werkzeug: Kreuzschlitzschraubendreher, Gabelschlüsser 8 und 10 mm, Kombizange, Schere oder scharfes Messer, kleiner Schlitzschraubenzieher oder Reisnadel.

Ersatzteile beschaffen

Bei den anderen Ersatzteilen kommt es natürlich dann schon drauf an, dass diese auch zu dem Sonnenschirm passen und man diese dann halt auch in den entsprechenden Ersatzteilshops findet. Dazu mal die wichtigsten Eckdaten eines Ikea Ampelschirmes. Wichtig sind hierbei vor allem die Durchmesser der einzelnen Rohre, denn auf diese müssen die Ersatzteile wie Knickgelenk und Kurbelgehäuse etc. ja schließlich passen.

  1. Gerades Hauptrohr (Schirmmast) 48 mm.
  2. Gebogenes Auslegerrohr 43 mm
  3. Standrohr des Schirmständers 55 mm

Stimmen diese Daten überein, sind die angebotenen Ersatzteile wahrscheinlich kompatibel. Am besten recherchiert man aber nach den passenden Ersatzteilen mit der Typenbezeichung (Namen des Sonnenschirms) um keine bösen Überraschungen zu erleben. Bei der Beschaffung von Ersatzteilen zur Sonnenschirm Reparatur sollte man auch die Wirtschaftlichkeit nicht aus den Augen verlieren. Ich würde daher Knickgelenke und Feststeller angesichts der Ersatzteilpreise wohl kaum austauschen. Die Schmerzgrenze liegt wohl bei der Hälfte des Neupreises und so würde ich vor einer Neubeschaffung vielleicht noch die 25 Euro für eine neue Kurbel aufwenden, dann ist aber auch noch der Zustand der Schirmbespannung zu berücksichtigen.

Arretierten Ampelschirm drehbar machen

Da ich schon einmal dabei war habe ich den Ampelschirm, der bisher fest im Ständerrohr als nicht drehbar positioniert war, drehbar gemacht. Die Position des Schirms ist standardmäßig durch zwei gegenüberliegende Kerben/Aussparungen im Ständerrohr festgelegt, in welche eine durch das Schirmrohr gebohrte Schraube greift. Der Schirm ist so fest positioniert und wird zusätzlich noch durch die Rändelschraube in der Ständervorderseite festgeklemmt. Durch Abflexen von 2 cm des Ständerrohres habe ich die Einkerbungen beseitigt. Dadurch ist der Rand des Ständerrohres wieder eben und der Sonnenschirm kann im Rohr um 360 Grad gedreht werden. Die Klemmwirkung durch die Rändelschraube ist nach wie vor gegeben. Der Schirm ist nun drehbar und kann trotzdem windsicher aber nicht sturmsicher, in einer bestimmten Position geklemmt werden.

Wer eine sehr ausführliche und bebilderte Beschreibung von Seilaustausch, Kurbelgehäusewechsel, Spannbezugwechsel und Standfußmodifizierung möchte. bitte sehr, diese gibt es hier:

Kindle E-Book Ampelschirm Zugseil austauschen, Kurbelgehäuse erneuern, Stoffbespannung tauschen, 1,99 Euro jetzt kaufenAmazon Shop

 

Eine der wohl  umfangreichsten Info- und Testseiten für Sonnenschirme und Sonnenschirmzubehör finden sie gleich hier http://www.expertentesten.de/garten/sonnenschirme-test/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen