Gartenbewässerung mit Kunststoffrohr

Vor dem Verlegen von Kunstoffrohr muss natürlich entschieden werden, welche Bepflanzung wie und wo bewässert werden soll. Grundsätzlich gilt: Der Durchmesser des Kunststoffrohres  zu den einzelnen Sprüh oder Turbinenregnern sollte 25 mm betragen. Zum Anschluß von Microdripp , Sprüh- oder Sickerbewässerung  ist der Leitungsdurchmesser geringer.  Dem Microdrip Rohrsystem ist ein Druckminderer vorzuschalten und getrennt von […] weiterlesen →

Anbohrschellen zur Rohrnetzerweiterung

Anbohrschellen vereinfachen die Erweiterung eines bestehenden Rohrnetzes aus Kunstsoffrohren ganz beträchtlich.  Wenn man nach der Installation seines Wasserverteilungssystems feststellt, dass man vielleicht doch noch einen Beipaß für einen Schlauchanschluß vor der Verteilung für die einzelnen Stränge braucht, ist das immer ärgerlich. Oftmals ist es gar nicht möglich einen zusätzlichen T-Fitting einzusetzen, ohne große Teile des […] weiterlesen →

PE Rohr – Art und Eigenschaften

PE Rohr ist das wohl universellste Material zur Herstellung des gesamten Leitungssystems von der Tiefbrunnenpumpe bis hin zu den einzelnen Verbrauchern wie Regner, Düsen, und Microbewässerung. PE Kunststoffrohr gibt es in verschieden Qualitätsstufen und Eigenschaften. Mit und ohne Trinkwasserzulassung, als Hart- oder Weichrohre, unterschiedlichen Wandstärken, sowohl als Stangen- als auch als Rollenware. PE Rohr gibt […] weiterlesen →

Gartenbewässerung – Leitungsnetz allgemein

Wenn das Brunnenbauprojekt dann abgeschlossen ist und der erste Gartenwasserhahn endlich Wasser satt liefert, muss entschieden werden, wie die Gartenbewässerung denn nun ausgebaut werden soll Je nach Grundstücksgröße stellt sich die Frage, ob die Gartenbewässerung mehr oder weniger manuell oder besser automatisch erfolgen soll ? Begnügt man sich mit mit einem oberirdischen Schlauchsystem mit einzelnen […] weiterlesen →

Mechanischer Druckschalter / elektronischer Druckschalter

Mechanischer Druckschalter und elektronischer Druckschalter – was ist der Unterschied. Ein mechanischer Druckschalter oder ein elektronischer Druckschalter wird bei einem offenes Wasserversorgungssystem in der Regel nicht benötigt. Die Pumpe wird dann einfach ein- oder ausgeschaltet. Bleibt der Wasserhahn aber nach Einschalten der Pumpe zu oder wird nach dem Schließen des Wasserhahns oder der Beregnungsanlage vergessen […] weiterlesen →

Druckabfall bei Tiefbrunnenpumpen

Druckabfall/Druckdifferenz bei Tiefbrunnenpumpen von der Pumpe bis zur Erdoberfläche Die Typenbezeichnung der meisten Tiefbrunnenpumpen enthalten schon einen Hinweis auf den erreichbaren Maximaldruck, bzw dieser geht aus dem Typenschild bzw. den technischen Daten der Gebrauchsanleitung hervor. Von dem physikalisch bedingten Druckabfall ist meist nicht die Rede Die verschiedenen Modelle werden auch gerne mit dieser “theoretischen” Druckleistung […] weiterlesen →

12

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen