Wer einen größeren Garten bewässern will, kommt um einen Bohrbrunnen nicht herum. Gehen wir mal von 400 bis 500 Quadratmetern aus, die mehr oder weniger automatisch bewässert werden sollen. Da werden wohl 2-3 Waserstränge mit Versenkdüsen oder gar 1-2 gute Segmentregner erforderlich sein. Zusätzlich noch 1-2 Zapfhähne für ein Gartenwaschbecken oder den Anschluß eines Gartenschlauches. Da wäre eine Pumpe mit einer Leistung von um die 4000 Liter pro Stunde schon erforderlich.

Warum muss es ein Bohrbrunnen sein

Bei dem festgestellten Wasserbedarf scheidet ein Schlagbrunnen gleich aus zwei Gründen aus.

  • Der Filter eines Schlagbrunnens bei der üblichen Rohrstärke von 1 1/4 Zoll lässt nur etwa 700 Liter pro Stunde durch. Eine leistungsstarke Saugpumpe (Hauswasserwerk) würde mit Ihrer Saugleistung einen so starken Sog erzeugen, dass der Filter im Nu verstopftt wäre.
  • Wenn dann auch noch das Grundwasser tiefer als 7-8 Meter steht, scheidet auch ein Hauswasserwerk mit der erforderlichen Ansaugpumpe sowohl beim Schlagbrunnen, als auch beim Bohrbrunnen mit 3 oder 4 Zoll Brunnenrohr aus. Denn eine Saugpumpe kann zuverlässig nur aus einer Tiefe von maximal 7 Meter, im günstigsten Fall 8 Meter ansaugen.
Deshalb ist für den festgestellten Bedarf ein Bohrbrunnen mit einer vernünftigen Tiefbrunnenpumpe erforderlich. Jetzt ist die Frage, soll der  Gartenbrunnen in Eigenarbeit selbst hergestellt, oder besser ein professioneller Brunnenbauer damit beauftragt werden?
  • Lassen die Bodenverhältnisse mit einiger Wahrscheinlichkeit zu, dass man grundsätzlich hoffen kann , nicht auf Steine, Felsen oder zähe Tonschichten zu treffen?
  • Traut man sich zu, diese Schwierigkeiten gegebenenfalls zu überwinden?
  •  Ist Mann/Frau  in der Lage und bereit, die möglicherweise mehrere Wochen lange Schufterei auf sich zu nehmen um das Brunnenrohr abzutäufen und dafür nicht nur ein hervorragendes Erfolgserlebnis beim ersten eigenen Brunnenwasser zu haben, sondern auch noch einen Betrag von um die 2000 Euro zu sparen?

Wenn es in der Nachbarschaft bereits schon Bohrbrunnen gibt, können deren Besitzer sicher dazu beitragen die richtige Entscheidung zu treffen.

Wenn man aufgrund dieser Vorüberlegungen zu der Entscheidung kommt, das ganze doch lieber von einem proffesionellen Brunnenbohrer herstellen zu lassen, braucht man sich über weitere Themen wie Brunnenrohr, Werkzeug und Materialbeschaffung, wie sie für den Do it yourself Brunnenbauer eine zentrale Rolle spielen, keine großen Gedanken mehr zu machen.

Die Einsparmöglichkeiten bei den jährlichen Wasserkosten gelten schließlich auch für den durch den professionellen Brunnenbauer hergestellten

Gartenbrunnen. Einen Anbieter mit einem umfassenden Beratungsangebot finden Sie jedenfalls hier

 

HSB_Noack_brunnen-bohren.info

Vielleicht gibt es aber auch einen Kompromiss, indem man sich von einem erfahrenen Hobby-Brunnenbauer Unterstützung holt.

Wie auch immer die Entscheidung ausfällt, nach den zuvor genannten Leistungsanforderungen an den Bohrbrunnen währen folgende Rahmenbedingungen maßgebend.

  • Bohrtiefe 15 Meter
  • Bohrrohrdurchmesser für eine 4 Zoll Pumpe  DN 115 Brunnenrohr blau
  • Tiefbrunnenpumpe mit einer Leistung vn 4000-6000 l/h bei ca. 5 bar Druck

Brunnenanzeige/Genemigungsantrag bei der „Unteren Wasserbehörde“

Die Grob-Beschreibung des Bohrbrunnen ist auch die Grundlage für das, bei der Unteren Wasserbehörde einzureichende Brunnengenehmigungsverfahren bei einem Mehrfamilienhaus-Grundstück. Beides ist aber im Gegensatz zur landläufigen Stammtischmeinung kein wirkliches Problem mehr. Heutzutage braucht keiner mehr seinen Gartenbrunnen konspirativ zu buddeln.

So funktioniert das Antragsverfahren zum Beispiel bei der Stadt Mannheim für einen Bohrbrunnen.

Wenn man eine Firma beauftragt, sollte diese meist auch die notwendigen Genehmigungsunterlagen fertigen und zur Verfügung stellen. Beim Do it youself Verfahren muss man die Unterlagen des Bohrbrunnens laut Merkblatt eben selbst anfertigen. Datenblätter zur Beschreibung der Tiefbrunnenpumpe erhält man beim entsprechenden Hersteller oder Verkäufer. Diese sind meist auch auf der Homepage der diversen Anbieter downloadbar.

 

 

Ausführliche Beschreibung/Inhaltsangabe „Handbuch für Brunnenbohrer

 

Tiefbrunnenpumpen Vergleichstabelle

Empfehlung Solide Markenpumpe          
T.I.P. 30086 Tiefbrunnenpumpe Edelstahl AJ 4 Plus 100/5…T.I.P. 30176 sandsichere Peripher Tiefbrunnenpumpe Edel…GARDENA Premium Tiefbrunnenpumpe 6000/5 inox automatic:…Agora-Tec® AT- 4 Schraubenpumpe, 8 bar, 2800 LiterT.I.P. 30177 Tiefbrunnenpumpe Edelstahl AJ 4 Plus 95/40…Einhell Tiefbrunnenpumpe GC-DW 4 Zoll 1000 N (1000 W, …AT- 4 Zoll Tiefbrunnenpumpe 750W-4 mit 15 m Kabel max:…T.I.P. 30156 Zisternen-Tauchdruckpumpe Edelstahl EJ 6 P…T.I.P. 30175 Tiefbrunnenpumpe Edelstahl MSC 4/11 mit ex…Hecht 3602 Tiefbrunnenpumpe Membranpumpe 1400 l/h 5,5 b…Agora-Tec® AT- 4 Zoll 550W-4-3DW Tiefbrunnenpumpe Set …
Produktbild
Kundenbewertung
PumpenprinzipStufenradpumpeStufenrad Pumpe RadialStufenrad Pumpe RadialSchraubenpumpeStufenradpumpeStufenradpumpeStufenradpumpeStufenradpumpe ZisternenpumpeStufenradMembranpumpeStufenradpumpe-Radial
Anschlußgröße Druckseite1 1/4 Zoll 1 Zoll1 Zoll1 1/4 Zoll1 1/4 Zoll1 1/4 Zoll1 Zoll1 1/4 Zoll Gartenschlauchtülle 2/4 Zoll1 1/4 Zoll
Integrierter Druckschalter
Durchmesser4 Zoll 96 mm98 mm4 Zoll 98 mm4 “ 94,5 mm96 mm99 mm4 Zoll 96 mmk.A.98 mm98 mm96mm
Stromaufnahme1100 Watt1300950 Watt500 Watt900 Watt1000 Watt750 Watt12000 Watt1200 Watt300550 Watt
Umdrehungen2850 2840k.A.28402850285028502850 U/minkeine da Schwingungsmotor2850 U/min
Max. Druck5,7 bar5,6 bar5,1 bar8 bar4,0 bar4,5 bar6,7 bar5,7 bar7.0 bar5,55,4 bar
Max Foerdermenge

6000 Liter/h

3000 Liter/h

6000 l/h

2800 Liter/h

5.500 l/min

6500 Liter/h

4000 Liter / h

6.300 Liter

5.500 Liter/h

1400 Liter nach Datenblatt angeblich 1001 bis 5000 Liter4000 Liter/h
Sandfestigkeit50 Gramm/m³bis 150 Gramm pro m³50 Gramm/m³größer 300 Gramm/m³50 Grammk.A.50 gr/m³0,2 mm Partikelgröße100 Gramm/m³sandfest50 Gramm/m³
Höchstzahl Beregner6362-35646-75-61 – 25 selbst geprüft
Anzahl – Laufräder817keine/Schraube66 laut Zeichnung10k.A.11keine8
LaufradmaterialKunststoffMessingKunststoffk.A.Kunststoffk.A.Kunststoff PolyamidNoryl/KunststoffKunststoff Kunststoff (Noryl)
Kabellänge20 Meter15 Meter21 m15 Meter2322 Meter1520 Meter30 Meter1015 Meter
Separate Schaltboxneinjaneinja neinneinjajaneinJa
Preis pro 1m³ Foerderleistung51,83 €66,00 €60,00 €66,0730,90 €28 € pro m³66,50 € pro m³82,50 €/m³100,90 €/m³27 €74,75 Euro incl Druckwächter
Stromkosten pro Saison 160 m³8,80 €20,87,72 €8,57 Euro7,85 €7,38 € pro Saison9 €9,14 €/Saison10,47 € 10,28 € /Saison6,60 Euro/Saison
Unverb.Richtpreis277,99 Euro 379,95 Euro
inkl. MwSt.
170,61 Euro 172,07 Euro
inkl. MwSt.
344,95 Euro 509,99 Euro
inkl. MwSt.
184,95 Euro
inkl. MwSt.
164,99 Euro 259,95 Euro
inkl. MwSt.
179,99 Euro 249,95 Euro
inkl. MwSt.
266,95 Euro
inkl. MwSt.
445,95 Euro 629,95 Euro
inkl. MwSt.
529,00 Euro 629,95 Euro
inkl. MwSt.
44.9 Euro
inkl. MwSt.
259,95 Euro
inkl. MwSt.
Angebot Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei E-bay ansehen Jetzt bei Amazon kaufen
Vergleich (max 3)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen