Als Referenz Pumpe in der oberen Leistungsklasse habe ich mir mal die AJ4 Plus 100/57 von T.I.P. genauer angeschaut. Die AJ4 Plus 100/57 ist eine Tiefbrunnenpumpe deren Leistungsdaten sie für den Einsatz bei einer automatischen Wasserversorgung mit mehreren Sprengern und Regelkreisen qualifzieren.

Allgemeine Beschreibung

Der Hersteller gibt die Anzahl der gleichzeitig anschließbaren Verbraucher mit 6 Einzelsprühern oder Regnern an. Dabei legt er bei jedem der 6 Regner eine erforderliche Wassermange von 600 Litern/h bei einem Mindestdruck/Fließdruck von 2 bar zu Grunde.

Das sind Werte die bei den laufenden Regnern möglicherweise in einer Entfernung von 20 Metern, angeschlossen mit einem Schlauch oder einer PE Kunststoffleitung von 25 mm Durchmesser gemessen werden.

Die Pumpe bringt einen  Maximaldruck/statischen Druck von 5,7 bar demzufolge eine Förderhöhe von 57 Metern und eine Literleistung von 6000 Liter/h.

Diese Werte werden aber nur am geschlossenen Pumpenausgang mit 1,25 Zoll direkt an der Pumpe gemessen. Hängt die Tiefbrunnenpumpe in 10 Meter Tiefe und der Leitungsquerschnitt ist auf 25 mm verengt, kommen bei den 6 laufenden Reglern eben weniger,  auf jeden Fall aber mehr als 600 Liter bei 2 bar Fließdruckdruck an.

Damit erreicht die Pumpe mindestens die gleichen Leistungsdaten wie sie bei einer Versorgung der Bewässerungsanlage über das Hauswassernetz zu erwarten sind.

Die Tiefbrunnenpumpe AJ4 Plus 100/57 ist also auf jeden Fall für die Bewässerung eines großen Gartens mit mehreren Regnern gleichzeitig geeignet.

Das Datenblatt des Herstellers TIP liefert jedenfalls eine sehr genaue Beschreibung der Tiefbrunnenpumpe und bezeichnet auch die jeweils für die Einzelteile verwendeten Materialien.

  • Ein Qualitätsmerkmal sind auf jeden Fall die 8 Pumpenstufen aus Noryl, einem hoch schlagfesten und zähen Kunststoff, der dem bei anderen Herstellern verwendeten Messing Laufrädern auf jeden Fall überlegen ist.
  • Die Anzahl der Pumpenstufen ist ebenfalls ein Qualitätsmerkmal. Pro Pumpenstufe kann bei einer 4 Zoll Brunnenpumpe eine Druckerhöhung von 0,6, bar erreicht werden.

Der kraftvolle 1100 Watt Motor sorgt für genug Power für die 8 Stufenräder.

Die Pumpe ist aber nicht unbedingt ein Sandfresser. Mit 50 gr./m³ Sandanteil ist sie eigentlich eine ganz normale Klarwasserpumpe und nicht für einen hohen Sandanteil im Brunnen geeignet. Der Preis beträgt ca. 330 Euro

Das Pumpengehäuse aus Edelstahl ist eine Selbstverständlichkeit. Die angegebene Eintauchtiefe von 23 Metern harmoniert nun nicht unbedingt mit dem 20 Meter langen Anschlusskabel. Dafür müsste das Stromkabel fachmännisch verlängert werden.

Im Übrigen wird die maximale Eintauchtiefe  ganz einfach von der maximalen Förderhöhe bestimmt und diese wiederum vom maximalen Druck, oder umgekehrt.

Würde die Pumpe in der maximalen Tiefe eingebaut, könnte sie bei 57 Metern Höhe überhaupt keinen Druck mehr liefern.

  • Eine wichtige Angabe ist der Außendurchmesser. Mit 96 mm würde sie vielleicht gerade noch in ein DN 100 Brunnenrohr passen. Bei der Angabe des Außendurchmessers muss man aufpassen. Manchmal ist das am Pumpenkörper entlanggeführte Stromkabel oder dessen Schutzhülle nicht berücksichtigt. Dann würde nämlich eine Pumpe deren Durchmesser mit 96  mm angegeben wird, kaum mehr in ein DN 100 Brunnenrohr passen.

Schon deshalb sollte man besser ein DN 115 Brunnenrohr verwenden, welches ausreichend Platz auch für das Stromkabel bietet.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2018 um 18:01 Uhr aktualisiert

Eine etwas billiger Pumpe –  Preis Leistungsempfehlung

Die kleinere Schwester der beschriebnenen Pumpe bringt es dann bei fast identischer Technik und Bauform immer noch auf akzeptable 4 bar, maximalen statischen Druck und eine maximale Förderleistung von 5500 Liter/h.

Sie hat statt der 8 Stufenräder wegen des geringeren Drucks eben bloß 6 Stufenräder und kostet dafür aber mit nur rund 165  Euro nur die Hälfte der gößeren Tiefbrunnenpumpe. Sie markiert meiner Meinung nach das untere Ende der brauchbaren Tiefbrunnenpumpen für den preisbewussten Brunnenbesitzer. Aus dem Vergleich der gelieferten Datenblätter lässt sich kein billigerer Herstellungprozess ableiten. Der Herstellungsaufwand ist halt durch 2 Turbinenstufen weniger, offenbar geringer.

 

Das Bohren eines eigenen Brunnens beschreibt „Brunnenbohren – Das Handbuch „sehr ausführlich und Schritt für Schritt .

 

Inhalt des Ratgebers ist auch die ausführliche Beschreibung aller für den Brunnenbau erforderlichen Spezialwerkzeuge, Brunnenbauzubehör, Pumpen, Brunnenrohr und sonstigem Installationsmaterial.

 

Brunnen bohren das Kompendium

Brunnen bohren das Handbuch gibt es als Taschenbuchausgabe im DIN A 4 Format, 129 Seiten, für 13,90 Euro

 

oder wer das Buch sofort braucht als PDF Datei zum downloaden

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen