Klappsplint für Brunnenbohrergestänge Brunnenbohrer Handhabung

Wenn Du einen eigenen Brunnen im Garten herstellen willst, brauchst Du zunächst einen Brunnenbohrer mit ausreichend langem Gestänge bis zum Grundwasserstand. Je länger das Gestänge nun wird, desto schwieriger ist es zusammen mit dem vollen Erdbohrer zu handhaben und zu balancieren. nach 4-5 Metern muss das Gestänge dann auseinandergeschraubt werden, was sehr langwierig und lästig werden kann. Ein kleines geniales Teil, ein Klappsplint für Brunnenbohrergestänge  für ein paar Euro erleichtert die ständige Demontage und Montage ganz beträchtlich.

Klappsplint für Brunnenbohrergestänge, ein geniales Helferlein für den ersten Brunnenbohrabschnitt mit dem Erdbohrer

Klappsplint für Brunnenbohrergestänge
Das war gestern, umständliche und zeitraubende Verschraubung des Bohrgestänges
Klappsplint für Brunnenbohrergestänge 2
Der genau an die Vierkantform angepasste Klappsplint
Klappsplint für Brunnenbohrergestänge Einsteckrichtung
Einfach einstecken und Federbügel umklappen, dabei Einsteckrichtung beachten, damit der Bügel bei Bohrlochberührung in Verschlußrichtung gedrückt wird

Der Klappsplint für Brunnenbohrergestänge passt für die Systeme mit 25 er und 30 Quadrat-Bohrgestänge. Mit diesem Schnellverschluss ist die Demontage sehr einfach und schnell. Damit wird auch das Bohren im Keller oder in der Garage viel einfacher und schneller. Dies war bisher ja nur mit einem Brunnenbohrer mit beweglicher Bohrwendelmöglich. Jetzt kann dazu selbst ein Riverside-Bohrer verwendet werden. Einzige Bedingung – Bohrgestänge mit 25 er oder 30 er Vierkantanschluss.

Bei meiner ersten Brunnenbohrung war noch ein zweiter Mann erforderlich, der mir half, auf einem Kleingerüst stehend, das inzwischen 8 Meter lange Bohrgestänge in der Balance zu halten. Das gehört mit dem genialen Klappsplint für Brunnenbohrergestänge, für z.Zt. gerade mal 2,49 Euro plus MwSt und Versand nun der Vergangenheit an.

Wichtig beim Einsatz dieses Schnellverschlusses ist aber die die Einsteckrichtung wie bereits oben erwähnt und auf dem rechten Bild dargestellt. So wird der Federbügel beim eventuellen Berühren der Bohrlochwand in Verschlussrichtung gedrückt und kann sich nicht versehentlich öffnen.

Sofern die Bohrung nicht im Keller oder in der Garage erfolgt, muss möglicherweise nicht jedes einzelne Gestängestück  mit dem Klappsplint versehen werden, bequemer ist es aber allemal und bei dem Preis sicher kein Luxus.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*