Versuch 5.2.2

Marke/Typ

  • Durchmesser
  • Umdrehungen
  • maximale Förderleistung
  • Maximaler Druck
  • Sandfestigkeit
  •  

 

Grundfos SQ5-50

  • 78mm
  • 10.700U/min
  • 5 m³/h
  •  
  • 4,8 bar
  • <50 Gramm/m
  • ³
  •  

Die Gretchenfrage – was darf eine Tiefbrunnenpumpe kosten?

Vergleichen wir doch einmal Leistungsdaten und Preise von 3 verschiedenen Tiefbrunnenpumpen

Ein sehr bekannter und in 50 Ländern produzierender Hersteller ist die dänische Firma Grundfos. Für eine Grundfos, gewissermaßen den Rolls-Royce der Tiefbrunnenpumpe inclusive Pumpensteuerung kann man schon mal bis zu 2000 Euro ausgeben. Dafür bietet sie natürlich alles an Komfort was vorstellbar ist.

Ein anderes Konzept verfolgt die Vertriebsgruppe Dambat/IBO (polnisch/italienischer Vertrieb). Diese Fa. produziert und vertreibt das Arbeitstier unter den Brunnenpumpen. Um in der -Sprache der Auto-Branche zu beiben den Opel Ascona oder den VW Golf. Die Pumpen sind in der Preisgruppe 120-350 Euro anzutreffen.

Man könnte nun annehmen, dass damit alles gesagt sei. Der direkte Vergleich der Leistungsdaten lässt jedoch aufhorchen. Technische Angaben laut Anbieter ohne Gewähr

Leistungsdaten

Grundfos SQ5-50

Ibo  3″STM16

IBO  3,5SDM 3/11

Stromaufnahme

1680 Watt

750 Watt

800 Watt

Max Förderleistung

5000 Liter/h

6000 Liter/h

6000 Liter/h

Max Druck

4,8 bar

6,2 bar

6,3 bar

Drehzahl

10.700

2850

2850

Sandfestigkeit

bis 50 Gramm./m³

Bis 500 Gramm/m³

Bis 500 Gramm/m³

Anschlussstutzen

1,5 Zoll

1 ¼  Zoll

1 ½ Zoll

Anzahl Pumpenstufen

4

11

11

Material Laufrad

Polyamid

Polyamid

Noryl/Polyamid

UV Preis

801,.Euro/Amazon

176.- Euro/Amazon

131,- Euro/Amazon

Pumpendurchmesser

76 mm

76 mm

89 mm/ 3,5 Zoll

Preis pro m³ Förderleistung

160 Euro

29,33 Euro

21,83 Euro